Inktober 2017

Jeden Oktober setzen sich Hobbyartist und renomierte Künstler vor ihre Skizzenbücher und zeichnen: Mit Tusche und Stift. „Inktober“ wurde 2009  Jake Parker (Link: von http://mrjakeparker.com/) gegründet, als Challenge für ihn selbt, um jeden Tag zu zeichnen und „inken zu üben“.

Weiterlesen

Warum ein Skizzenbuch so wichtig ist

Wie wichtig ein Skizzenbuch eigentlich ist, habe ich Ende 2016 erst realisiert. Da habe ich mein kleines A5 Sketchbook fast gefüllt gehabt und mir ein neues in A4 geholt. Deswegen will ich hier einmal auflisten, warum es so unglaublich wichtig ist, ein Skizzenbuch zu führen.

Weiterlesen

Zeichenblog

Nunja – ich habe diese Seite nicht umsonst, weshalb ich sie als Zeichenblog nutzen werde. Immerhin ist das ein Thema, welches mich unglaublich stark interessiert und wo ich mich ein bisschen austoben kann. Ich werde hier keine Bilderflut posten, sondern vielleicht Monatsrückblicke, Sketchbooktouren, Challenges, besuchte Zeichenkurse – oder eben Material vorstellen und testen, sowie Bücher weiter empfehlen. Das sind eben Themen, mit denen ich mich gerne auseinander setzen möchte.

Deshalb, in welcher Form weiß ich noch nicht, gibt’s bald ein paar Einträge ganz dem Zeichnen gewidmet.

~~

Jetzt gibt es erstmal nur eine kurze Auflistung, was ich mir dieses Jahr noch an Kurse geben werde. Um ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen, schreibe ich meistens auch auf, was mich das an Zeit und/oder Geld kostet. Immerhin finde ich es wichtig, dass auch andere Leute wissen, wie viel Geld ein angehender Künstler bzw. Künstler in ihre Arbeit stecken!  Oft genug werde selbst ich angepöbelt, warum ich für meine Sachen Geld nehmen würde und das finde ich nicht gut. Um besser zu werden, investiere ich auch Zeit und Geld :). Aber das ist nochmal ein anderes Thema.

  • 05.10.2017 Tuschezeichnen, 6x donnerstags von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr, insg. 73,60€
  • 07.10 und 21.10.2017 Pflanzen naturgetreu zeichnen 13:45 bis 17:00 Uhr, 2x samstags
  • 9.11.2017, Aktzeichnen, 6x 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr, insg. 94,40€
  • 25.11.2017, Aquarell Industrie, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, insg. 38,40€
  • 2.12.2017, Aquarell Hauseingänge, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, samstags, insg. 38,40€

Natürlich werde ich nicht alles machen können, je nach Budget und freie Plätze, aber das sind definitiv Kurse, die ich besuchen möchte, um neue Erfahrungen zu sammeln und auch, um aus meiner Komfortzone zu entkommen. Ich werde natürlich berichten, welche ich besuchen werde und was für Fertigkeiten und Erfahrungen ich daraus gesammelt habe 🙂

Weiterlesen